Waldbrand in der Dürradmer/Todeskogel am 12.07.2017

Mittwoch, 12 Juli, 2017

Zu einem Waldbrand im Raum Gußwerk-Dürradmer/Todeskogel, wurden am Mittwoch, dem 12.07.2017 um 12:28 Uhr durch die Aufmerksamkeit der Fam. Grünschachner und des Revierleiter Straßer die Feuerwehr Gußwerk sowie Flughelfer der Flugstaffel Nord und jene des BFV Bruck an der Mur, Flugdienststaffel Ost/Süd, alarmiert.

Aus unbekannten Gründen kam es in einem steilen Waldstück zum Brand, wobei die Feuerwehr-Einsatzkräfte und Löschgeräte per Hubschrauber in das unzugängliche Gelände geflogen werden mussten.

Die FF-Gußwerk sorgte für das Befüllen der Hubschrauber-Löschbehälter am Boden und das Verfliegen der benötigten Einsatzgeräte. Dieser schwierige Einsatz dauerte bis in die späten Abendstunden.

Eingesetzt waren: FF-Gußwerk mit LKW-A und MTF-A
FF-Turnau mit MTF-A
FF-Kapfenberg-Stadt mit LKW-A, MZF-A und MTF-A
Polizei Hubschrauber
Bundesheer Hubschrauber
Polizei Mariazell
mit insgesamt 35 Mann/Frau