Um 13.30 Uhr wurden wir zum nächsten Waldbrand in Weichselboden/Miessattel gerufen.

Samstag, 22 Juli, 2017

Am 22.07.2017 kurz nach Brand aus in Greith/Lärchkogel, kam die Meldung , dass in Weichselboden-Mieskogel Brandgeruch wargenommen wird. Um 13.35 stieg von Weichselboden der Polizeihubschrauber für einen Erkundungsflug wieder auf und machte bald die Brandstelle aus. Daraufhin setzte sich das TLF-A, LKW-A und MTF-A der FF-Gusswerk, sowie das VF der FF-Mariazell Richtung Weichselboden-Mieskogel in Marsch. Ein Erkundungstrupp setzte sich in Marsch und konnte so den Brandherd lokalisieren und mit dem HD-Rohr des TLF-A den Brand löschen. Um 17.10 Uhr waren alle Fahrzeuge wieder im Rüsthaus und Einsatzbereit.
Eingesetzt waren: FF-Gußwerk mit TLF-A, KLF-A und MTF-A
                                  FF-Mariazell mit VF
                                  Polizeihubschrauber
                                  mit insgesamt  22 Mann